ILSB Homepage Institut für
Leichtbau und Struktur-Biomechanik
TU Wien

ILSB Home Allgemeines Lehre Forschung Team Links Suche Intranet

English

STUDENTENPROJEKT:
RENNTRETBOOT
HYDRODYNAMOSAURUS AUSTRIACUS



Hydrodynamosaurus Austriacus, ein Renntretboot, wurde im Frühjahr 1993 von fünf Studenten der Technischen Universität Wien, Gereon Henkes, Thomas Kremser, Felix Recht, Florian Schneeberger und Markus Schneeberger, für die XIV International Waterbike Regatta konstruiert und gebaut.

Binnen 4 Monaten entstand ein nur 40 kg schweres, durch zwei Studenten angetriebenes "waterbike", das durch zwei Schaufelräder angetrieben wird. Der Bootskörper ist extremer Leichtbau, die aus Epoxydharz und Glasfasern laminierte Rumpfschale wiegt nur 9.4 kg.

[Sketch]

Mit Hydrodynamosaurus Austriacus wurden folgende sportliche Erfolge erzielt:

[Hydrodynamosaurus, 139k]


revised 000328 (hjb)
TU-MWB Home

ILSB Home Allgemeines Lehre Forschung Team Links Suche Intranet