Die Forschung am ILSB gliedert sich in die Forschungsbereiche Leichtbau und Struktur-Biomechanik.

Der Forschungsbereich Leichtbau beschäftigt sich vorrangig mit der Modellierung und Simulation von Materialien (z.B. Verbunfwerkstoffen) und Strukturen.

Im Forschungsbereich Struktur-Biomechanik liegt der Fokus auf experimenteller und computergestützter Charakterisierung der mechanischen Eigenschaften biologischer Gewebe in Gesundheit, während des Alterungsprozesses und Krankheit, sowie auf analogen Materialien oder Materialsystemen.